Mystik und Jugendstil

In ferner Vergangenheit beherbergte das Gebäude in denen sich heute das Hotel Peninsular befindet, ein Kloster des Agustin Ordens. Was heute die Hotelzimmer sind, waren während dieser Zeit Mönchszellen.

Aus dieser Epoche zeugen Spuren, wie z.B. der unterirdische Tunnel der die nahegelegenen Sant Agusti Kirche mit den Mönchsunterkünften verband und wahrscheinlich in turbulenten Zeiten genutzt wurde.

Im Jahre 1876 wurde der Grundbesitz säkularisiert und in ein Hotel verwandelt. Während der Weltausstellung, die 1888 in Barcelona stattfand, erlebte das Hotel seinen Aufschwung.

_MG_1154_0.jpg

_MG_1155_0.jpg

_MG_1156_0.jpg

_MG_1157_0.jpg

_MG_1159_0.jpg

_MG_1160_0.jpg

folleto antig3_0.jpg

folleto antiguo 2.preview.jpg